Inzidenz im Kreis sinkt auf 81,3

-mick- Es ist eine weitere Person aus dem Oberbergischen Kreis gestorben, die zuvor positiv auf Sars-CoV-2 getestet wurde: Ein 83-Jähriger aus Engelskirchen ist das 259. Todesopfer in Verbindung mit dem Coronavirus. Zudem teilte das Kreisgesundheitsamt mit, dass 66 Neuinfektionen an das Landeszentrum Gesundheit gemeldet wurden. Aktuell sind 540 Personen positiv auf das Virus getestet – darunter 31 in Radevormwald und 22 in Hückeswagen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis ist um 12,2 auf 81,3 gesunken.

www.obk.de/coronavirus

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ohne Helfer geht es einfach nicht
Ohne Helfer geht es einfach nicht
Ohne Helfer geht es einfach nicht
Gira setzt mit Megabau neue Maßstäbe
Gira setzt mit Megabau neue Maßstäbe
Gira setzt mit Megabau neue Maßstäbe
Verkehrsverein bietet eine Stadtführung an
Verkehrsverein bietet eine Stadtführung an
Verkehrsverein bietet eine Stadtführung an
Container schlucken das Altpapier
Container schlucken das Altpapier

Kommentare