Inzidenz im Kreis bleibt stabil

Zwei Neuinfektionen sind hinzugekommen. Archivfoto: cb
+
Zwei Neuinfektionen sind hinzugekommen. Archivfoto: cb

-gf- Seit der gestrigen Berichterstattung hat das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises zwei weitere Neuinfektionen an das Landeszentrum Gesundheit gemeldet. Aktuell sind 517 Personen positiv auf Sars-CoV-2 getestet – 31 in Radevormwald und 21 in Hückeswagen. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis sank leicht auf 81,0 (-0,3). Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne.

Wie berichtet, sind im Oberbergischen Kreis seit Beginn der Pandemie 259 Personen verstorben, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden sind.

www.obk.de/coronavirus

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Im Sana Krankenhaus treten neue Regeln in Kraft
Im Sana Krankenhaus treten neue Regeln in Kraft
Im Sana Krankenhaus treten neue Regeln in Kraft
Kunst-Initiative hört 2020 auf
Kunst-Initiative hört 2020 auf
Kunst-Initiative hört 2020 auf
Ordnungsamt: Hecke darf nicht in den Gehweg hineinwachsen
Ordnungsamt: Hecke darf nicht in den Gehweg hineinwachsen
Ordnungsamt: Hecke darf nicht in den Gehweg hineinwachsen

Kommentare