Improvisationen an der Seifert-Orgel

Professor Manfred Tausch spielt am 28. Mai

-ms- Dank des Kontaktes von Matthias Schwanz zu einem renommierten Künstler ist es gelungen, Professor Manfred Tausch für ein Konzert der Extraklasse nach Radevormwald zu holen. Am Samstag, 28. Mai, ab 19 Uhr wird Prof. Tausch an der dreimanualigen Seifert-Orgel in der Kirche St. Marien sitzen, um sich der Kunst der Improvisation zu widmen.

Besonders spannend wird dieser Abend, weil das Publikum vor dem Konzert Themenwünsche geben kann, über die Prof. Tausch dann aus dem Stegreif improvisieren wird. Kantor Bernhard Nick freut sich schon besonders auf dieses Konzert, kommt doch „seine“ Seifert-Orgel einmal auf ganz andere und nie gehörte Weise zum Klingen. Er hat sein Thema schon mit Prof. Tausch abgesprochen.

Karten (15 Euro) sind erhältlich (es ist eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der „Musica Sacra“ in Radevormwald) im Vorverkauf bei Salon Hückesfeld, Keilbecker Str. 31, und PBS Radevormwald, Schlossmacherstraße 3 unter Tel. (0 21 95) 93 18 30 oder:

Karten@PBS-Rade.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Beim Malen verschwindet der Alltag
Beim Malen verschwindet der Alltag
Beim Malen verschwindet der Alltag
Der Bahnhof ist versunken
Der Bahnhof ist versunken
Der Bahnhof ist versunken
Zwei- und Vierbeiner hören Predigt
Zwei- und Vierbeiner hören Predigt
Zwei- und Vierbeiner hören Predigt
Landhaus Filde bietet Wohnmobil-Dinner an
Landhaus Filde bietet Wohnmobil-Dinner an
Landhaus Filde bietet Wohnmobil-Dinner an

Kommentare