Gira erhält viel positives Feedback

Das Design des Gira-Stands brachte dem Radevormwalder Unternehmen viel Lob ein.
+
Das Design des Gira-Stands brachte dem Radevormwalder Unternehmen viel Lob ein.

Erfolgreicher Messeauftritt in Frankfurt.

Die beiden Geschäftsführer des Radevormwalder Unternehmens Gira, Christian Feltgen und Dominik Marte, zeigen sich hochzufrieden mit dem Auftritt des Gebäudetechnik-Spezialisten und Smartphone-Pioniers auf der Fachmesse „Light + Building“ in Frankfurt.

Das bergische Traditionsunternehmen hatte dort in der Zeit unter anderem das neue Smarthome-System „Gira One“ erstmals der Fachwelt vorgestellt, ebenso das Modul „Gira F1“ und eine neue Generation Gira-Steckdosen.

„Die Stimmung war klasse, das Interesse an Gira war enorm, das Feedback der Messegäste zu unseren Produkten war richtig gut – das waren wirklich tolle Tage“, lautet nun das Resümee der beiden Geschäftsführer.

Mehr als 20 000 Besuche von Messegästen aus dem In- und Ausland registrierte das Familienunternehmen aus Radevormwald während der fünf Messetage auf seinem knapp 1400 Quadratmeter großen Stand. „Nach über vier Jahren Messepause war es im Vorfeld schwer abzuschätzen gewesen, wie groß die Publikumsresonanz sein würde“, berichtet Julian Bruns, der während der Messe die Standleitung innehatte. Dass sie so positiv ausgefallen sei, obwohl die Messe 2022 insgesamt deutlich weniger Besucherinnen und Besucher zu verbuchen hatte, sei natürlich ein schöner Erfolg, hinter dem eine großartige Teamleistung stecke. „Wir fahren extrem zufrieden zurück nach Radevormwald“, versicherte Bruns zum Abschluss der Fachmesse.

Andere Aussteller sind vom Stand-Design begeistert

Der Gira-Stand mit seiner Architektur im neuen Marketingdesign habe offensichtlich die Besucher stark angezogen. „Nicht nur Besucherinnen und Besucher, sondern sogar andere Aussteller haben sich beeindruckt vom Erscheinungsbild unseres Standes gezeigt und uns Lob für unseren Auftritt gezollt“, freut sich Julian Bruns. s-g

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Freude und Wehmut beim Neustart des Adventsmarkts
Freude und Wehmut beim Neustart des Adventsmarkts
Freude und Wehmut beim Neustart des Adventsmarkts
So entsteht der Radevormwalder Röstkaffee
So entsteht der Radevormwalder Röstkaffee
So entsteht der Radevormwalder Röstkaffee
Rekord-Jahrgang für die Grundschulen
Rekord-Jahrgang für die Grundschulen
Rekord-Jahrgang für die Grundschulen
Feuerwehrorchester beweist vor vollen Rängen Spielfreude
Feuerwehrorchester beweist vor vollen Rängen Spielfreude
Feuerwehrorchester beweist vor vollen Rängen Spielfreude

Kommentare