Fabian Döring und sein Team bieten Kurse im „life-ness“ an

Fabian Döring mit Maskottchen „Joshi“. Foto: Claudia Radzwill
+
Fabian Döring mit Maskottchen „Joshi“.

Neue Schwimmschule gegründet

Von Claudia Radzwill

Jedes Kind sollte richtig schwimmen können. Das ist Fabian Döring wichtig. In der Corona-Pandemie wurde die Schwimmausbildung überall jedoch lange Monate ausgesetzt. Die Wartelisten für Nichtschwimmerkurse sind dementsprechend lang. Freie Plätze gibt es jedoch noch in „Joshis Schwimmschule“. Die hat Fabian Döring ganz neu ins Leben gerufen. Mit einem kleinen Team startet der Radevormwalder am Samstag, 4. September, das neue Angebot. Für die zwei Anfängerschwimmkurse mit dem Ziel, das „Seepferdchen“-Abzeichen zu erreichen, und für einen Bronzeabzeichenkurs können Jungen und Mädchen ab sofort angemeldet werden.

Fabian Döring hat eine langjährige Erfahrung in der Schwimmausbildung – in Vereinen und im Schulschwimmen. Ursprünglich kommt er aus der DLRG, berichtet er. „Ich möchte mithelfen, unterstützen und mich engagieren, um das zu ändern“, sagt er. So sei die Idee zur Selbstständigkeit und der eigenen Schwimmschule geboren worden. Er bietet Schwimmunterricht in Kleingruppen mit je vier Kindern an. Jeder Kurs dauert zwölf Wochen, während der Schulferien pausieren diese. Treffpunkt ist samstags das Schwimmbad im Freizeitzentrum „life-ness“ an der Kottenstraße. Der Name „Joshi“ ist dem Maskottchen der Schule geschuldet – einem Frosch, den alle Ausbilder bei den Schwimmstunden stets als Stofftier dabeihaben, und der die Kinder im Wasser animieren soll.

„Uns ist es wichtig, die Kinder spielerisch ans Schwimmen heranzubringen“, sagt der angehende Lehrer, der an der Wuppertaler Universität den Bachelor in Germanistik und evangelische Theologie abgeschlossen hat und nun im Masterstudium ist. „Spaß ist mit der Schlüssel, dass Kinder Vertrauen aufbauen, Ängste überwinden“, weiß er aus Erfahrung.

Er freut sich, dass er mit seiner Idee im „life-ness“ spontan auf offene Ohren stieß – und man ihm dort freie Zeiten anbot. Die Kurse richten sich an Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis zehn Jahren. Die ersten drei Kurse laufen bis zum 4. Dezember. Zwei Anfängerkurse sowie ein Bronzeabzeichenkurs starten im Anschluss wieder neu am 11. Dezember. „Die Nichtschwimmer treffen sich am Samstag von 11 bis 11.45 Uhr. Diejenigen, die das Bronzeabzeichen ablegen wollen, treffen sich von 12 bis 12.45 Uhr“, erklärt Fabian Döring. Die Kosten betragen 180 Euro pro Kurs, inklusive kleiner Aktionen für die Schwimmkinder.

Eltern können sich unter Tel. (01 57) 52 77 58 12 an Fabian Döring wenden. Anmeldungen werden noch bis Freitag, 3. September, 18 Uhr, unter Angabe des Namens des Kindes, des Geburtsdatums und dem gewünschten Kurs per E-Mail oder über das Kontaktformular auf der Internetseite angenommen.

kontakt@joshis-schwimmschule.de www.joshis-schwimmschule.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Radevormwald: Drei Männer schlagen 28-Jährigen bewusstlos
Radevormwald: Drei Männer schlagen 28-Jährigen bewusstlos
Radevormwald: Drei Männer schlagen 28-Jährigen bewusstlos
Kita Pusteblume verabschiedet Küchenfee
Kita Pusteblume verabschiedet Küchenfee
Kita Pusteblume verabschiedet Küchenfee
Jugendamtsleiter: Grünen haken nach
Jugendamtsleiter: Grünen haken nach
Jugendamtsleiter: Grünen haken nach

Kommentare