Es gibt noch Karten für die Schlagerparty im Bürgerhaus

Winfried Hardt, Judith & Mel und Bürgermeister Johannes Mans (v. l.) freuen sich auf die Schlagerparty. Foto: Claudia Radzwill
+
Winfried Hardt, Judith & Mel und Bürgermeister Johannes Mans (v. l.) freuen sich auf die Schlagerparty.

Am 2. Oktober stehen hochkarätige Stars auf der Bühne

Von Claudia Radzwill

Als vor zwei Jahren die Schlagerparty im Radevomrwalder Bürgerhaus für Stimmung sorgte, da hat sich Initiator Winfried Hardt vorgenommen: „Das wird wiederholt.“ Die Planung für 2020 stand bereits, dann musste die Veranstaltung coronabedingt ausfallen.

Jetzt laufen die Vorbereitungen für eine Schlagerparty abermals. „Auf Hochtouren“, sagt Hardt. Er hat sich dafür seine Freunde, das Schlagerduo Judith & Mel, erneut mit ins Boot geholt. Mit ihnen verbindet ihn eine lange Freundschaft. Klar also, dass auch die beiden am Samstag, 2. Oktober, im Bürgerhaus am Schlossmacherplatz auf der Bühne stehen werden. Um 19 Uhr geht’s los. Sängerin Judith freut sich schon riesig auf den Abend. „Wir sind ja schon öfter hier aufgetreten und haben hier so viele Freunde“, sagt sie. 2019 war Mel allerdings alleine angereist. Seine Ehefrau hatte damals einen Stressinfarkt erlitten. Jetzt freut sich die Sängerin umso mehr, wieder dabei zu sein.

Auftreten wird auch Chris Andrews. Der Sänger begeisterte 2019 mit zeitlosen Evergreens wie „Pretty Belinda“ und „Yesterday Man“. „Wir mussten ihn einfach wieder engagieren“, sagt Winfried Hardt. Mit Stefanie und Eberhard Hertel kommen zwei weitere hochkarätige Schlagergrößen nach Radevormwald. Stefanie Hertel ist nicht nur als Sängerin, sondern auch als Moderatorin unterwegs. „Wir haben musikalische Acts für jedes Alter dabei – von 18 bis über 80“, sagt Mel.

Extra für den Abend wird ein Shuttle-Service eingerichtet

Bekennender Schlagerfan ist auch Bürgermeister Johannes Mans. Der Musikabend solle jetzt – nach der langen Pandemie-Zeit – wieder ein Stück weit Lebensfreude in der Bergstadt verbreiten, wünscht er sich. Für den Abend gelten die 3G-Regeln. Jeder muss nachweisen, dass er geimpft, genesen oder negativ getestet ist. „Mit dem Ordnungsamt wurde das Hygienekonzept abgesprochen“, sagt Mans, der zusichert, dass die Schlagerparty ganz sicher stattfinden wird.

Für den Abend wurde ein Shuttle-Service eingerichtet, den das Autohaus Tiemeyer übernimmt. Besucher, die nicht mehr gut zu Fuß sind oder keine guten Verbindungen mit dem Öffentlichen Nahverkehr haben, können von zu Hause abgeholt werden und werden auch wieder zurückgebracht. Wer den Service nutzen möchte, sollte sich nach dem Kartenkauf schnellstmöglich melden. Ansprechpartner ist Dirk Abel unter Tel. (01 63) 2 85 73 48. Karten für den Schlagerabend gibt es bei PBS Schwanz am Schlossmacherplatz, in der Wupper-Apotheke in der Keilbecker Straße 62 oder bei Winfried Hardt unter Tel. (0 21 95) 76 66.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sängerinnen freuen sich auf das erste Melodiencafé
Sängerinnen freuen sich auf das erste Melodiencafé
Sängerinnen freuen sich auf das erste Melodiencafé
Herbststurm wütet kurz und heftig
Herbststurm wütet kurz und heftig
Herbststurm wütet kurz und heftig
Küche im Wert von mehr als 10 000 Euro zu gewinnen
Küche im Wert von mehr als 10 000 Euro zu gewinnen
Küche im Wert von mehr als 10 000 Euro zu gewinnen
Gesamtes Quartier profitiert von der Anlage
Gesamtes Quartier profitiert von der Anlage
Gesamtes Quartier profitiert von der Anlage

Kommentare