Lehrerin infiziert

Erster Corona-Fall an Rader Grundschule

+
Erstmals wurde eine Lehrerin einer Radevormwalder Schule positiv getestet.

GGS Stadt informierte die Eltern.

Radevormwald. Trotz elf neuer Corona-Fälle im Oberbergischen Kreis lag  die Sieben-Tage-Inzidenz am Donnerstag weiter bei 29,4, am heutigen Freitag bei 27,9. Damit sind kreisweit derzeit 146 Personen positiv auf Sars-CoV-2 getestet – darunter zehn in Radevormwald und zwei in Hückeswagen.

An der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Stadt in Radevormwald wurde eine Lehrerin positiv getestet. Die Kontaktnachverfolgung läuft. Die Schulleitung überlässt es den Eltern, ob sie ihre Kinder am heutigen Freitag zur Schule schicken. mick/red

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kurz notiert
Kurz notiert
Kurz notiert
Johannes Mans will Bürgermeister in Rade werden
Johannes Mans will Bürgermeister in Rade werden
Johannes Mans will Bürgermeister in Rade werden
Ruhland sieht Brief als Beleidigung
Ruhland sieht Brief als Beleidigung
Ruhland sieht Brief als Beleidigung
Verschärfte Corona-Regeln könnten ab Samstag gelten
Verschärfte Corona-Regeln könnten ab Samstag gelten
Verschärfte Corona-Regeln könnten ab Samstag gelten

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare