Einkaufswagen lässt Kradfahrer stürzen

Unfall auf der Kaiserstraße

-ms- Ein auf die Straße rollender Einkaufswagen hat am Mittwochabend (9. März) für einen Unfall auf der Kaiserstraße gesorgt, bei dem sich ein 17-jähriger Kradfahrer leichte Verletzungen zuzog.

Der Jugendliche aus Radevormwald war mit seinem Leichtkraftrad gegen 18.20 Uhr auf der Kaiserstraße in Richtung der Elberfelder Straße gefahren, als vom Parkplatz des Netto-Marktes plötzlich ein leerer Einkaufswagen auf die Straße rollte. Der 17-Jährige konnte dem Hindernis nicht mehr ausweichen und stürzte nach der Kollision mit dem Einkaufswagen. „Zum Glück zog sich der Jugendliche nur leichte Verletzungen zu, so dass er nach einer Untersuchung im Krankenhaus wieder nach Hause entlassen werden konnte“, schreibt die Polizei.

Wer den Einkaufswagen ungesichert auf dem Parkplatz zurückgelassen hatte, konnte bislang nicht ermittelt werden. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter der Tel. (0 22 61) 81 99 0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fahrer rastet aus und schlägt zu
Fahrer rastet aus und schlägt zu
Fahrer rastet aus und schlägt zu
37-Jähriger kollidiert mit Streufahrzeug
37-Jähriger kollidiert mit Streufahrzeug
37-Jähriger kollidiert mit Streufahrzeug
Anhänger löst sich - Mann verletzt
Anhänger löst sich - Mann verletzt
Anhänger löst sich - Mann verletzt
Frau will Reh ausweichen und prallt gegen Baum
Frau will Reh ausweichen und prallt gegen Baum
Frau will Reh ausweichen und prallt gegen Baum

Kommentare