Einbrecher bleiben ohne Beute

Laakbaum

-gf- Gegen 7.30 Uhr am Freitag haben zwei unbekannte Männer versucht, in ein Einfamilienhaus an der Straße Laakbaum einzubrechen. Die beiden Männer hatten sich laut Polizei auf der Rückseite des Hauses an einer Terrassentüre zu schaffen gemacht und dabei die Glasscheibe beschädigt. Durch das Geräusch wurde eine Bewohnerin des Hauses auf die Situation aufmerksam. Als sie das Wohnzimmer betrat und das Licht einschaltete, flüchteten die Einbrecher umgehend.

Beide waren etwa 180 cm groß, von schlanker Statur und jeweils mit einer schwarzen Steppjacke bekleidet. Hinweise zu den Verdächtigen nimmt die zentrale Ermittlungsgruppe Einbruch unter Tel. (0 22 61) 8 19 90 entgegen.

In den Wintermonaten nehmen Einbrüche erfahrungsgemäß zu, weil sich Einbrecher den Schutz der Dunkelheit zunutze machen. Die Polizei rät: „Achten Sie in dieser Zeit besonders auf ihr Wohnumfeld!“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Abrissarbeiten an der Nordstraße gehen weiter
Abrissarbeiten an der Nordstraße gehen weiter
Abrissarbeiten an der Nordstraße gehen weiter
Sie haben den Sozialführerschein
Sie haben den Sozialführerschein
Sie haben den Sozialführerschein

Kommentare