Weihnachtsverlosung

Ehepaar hat auch schon einen Schrank im Blick

Julia und Thomas Schulz (vorne) haben den Möbelgutschein der Weihnachtsverlosung gewonnen. Marco Schulz (Möbel, Behnke, v.l)., Jakob (Sohn von Marco Schulz), Bruno Hofmann (Werbegemeinschaft), Kirsten Hackländer (Stadt Radevormwald) und Patrick Haase (Raiffeisenbank) gratulieren.
+
Julia und Thomas Schulz (vorne) haben den Möbelgutschein der Weihnachtsverlosung gewonnen. Marco Schulz (Möbel, Behnke, v.l)., Jakob (Sohn von Marco Schulz), Bruno Hofmann (Werbegemeinschaft), Kirsten Hackländer (Stadt Radevormwald) und Patrick Haase (Raiffeisenbank) gratulieren.

Hauptgewinn an Julia und Thomas Schulz.

Von Claudia Radzwill

Der Hauptgewinn der Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft – der 8000-Euro-Gutschein fürs Möbelhaus Behnke - wurde am Donnerstag den glücklichen Gewinnern übergeben. Das Glückslos mit Nummer 209712 gehört Julia und Thomas Schulz. „Wir können es noch gar nicht richtig fassen“, erklärte das Ehepaar. Damit alles seine Richtigkeit hat, hatten sie das Los auch ins Möbelhaus mitgebracht.

Sie habe mehrfach Gewinnnummer und Los überprüft, erzählte Julia Schulz. „Am späten Freitagabend, am Tag der Ziehung, habe ich die Gewinnnummern online auf der RGA-Seite gesehen und gleich verglichen“, erzählte sie. „Ich hab's nicht glauben können, dass die Ziffern übereinstimmen – und hab einer Freundin geschrieben. Die hat es nochmal kontrolliert.“ Als Ehemann Thomas nach Hause kam, hat auch er mehrmals hingeschaut. „Am Montag haben wir uns dann direkt in der Raiffeisenbank gemeldet“, sagte er.

Ihren Gutschein können sie im ganzen Sortiment einlösen. Das bekräftigte Marco Schulz, Geschäftsinhaber des Möbelhauses Behnke, noch einmal - trotz des gleichen Nachnamens sei man übrigens nicht verwandt. Marco Schulz freut sich nicht nur mit den Gewinnern, sondern auch, dass das Gewinnerlos in seinem Haus ausgegeben wurde.

Julia und Thomas Schulz bauen in Karthausen, der Hausbau soll im Frühjahr beginnen. „Daher haben wir im Möbelhaus eine Küche in Auftrag gegeben“, berichteten sie. Den Gutschein kann das Paar also gut gebrauchen – daher ist die Freude bei ihnen groß. „Einiges an Möbeln nehmen wir beim Umzug mit, anderes müssen wir neu kaufen“, so die beiden. Sie haben auch schon einen Schrank im Auge. „Darauf wollten wir eigentlich sparen. Jetzt können wir ihn uns kaufen“, freut sich der Ehemann. Haben sie schon mal was gewonnen? „Fußballkarten habe ich mal gewonnen und eine Sprachreise nach London“, sagt Julia Schulz. Die Sprachreise habe damals, in der Zeit des Studiums, gut gepasst – so wie jetzt der Möbelgutschein.

Zum dritten Mal in Folge hatte die Werbegemeinschaft „Rade lebt“ Glück und der Hauptgewinn wurde schnell abgeholt. „Vor zwei Jahren waren es die zwei E-Bikes, vor einem Jahr die Outdoor-Küche und jetzt der Möbelgutschein“, sagte Bruno Hofmann erfreut.

Die Liste mit allen Gewinnnummern, die vor einer Woche gezogen worden, gibt es weiter auf der Facebook- und der Internetseite der Rader Werbegemeinschaft, Listen liegen auch in der Raiffeisenbank aus. Alle Gewinne werden unter Vorlage des Loses in der Raiffeisenbank am Schlossmacherplatz ausgegeben.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

So wird 2023 in Rade Karneval gefeiert
So wird 2023 in Rade Karneval gefeiert
So wird 2023 in Rade Karneval gefeiert
Der Kassensitz für einen Augenarzt ist weg
Der Kassensitz für einen Augenarzt ist weg
Der Kassensitz für einen Augenarzt ist weg
Rückengesundheit wird zum Thema
Rückengesundheit wird zum Thema
„Der Trafikant“ kommt nun doch noch
„Der Trafikant“ kommt nun doch noch
„Der Trafikant“ kommt nun doch noch

Kommentare