Zusammenstoß

Drei Verletzte bei Unfall in Radevormwald

Rettungskräfte brachten den Verletzten ins Krankenhaus.
+
Rettungskräfte brachten die Verletzten ins Krankenhaus.

Ein 83-Jähriger verlor auf der Elberfelder Straße - vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls - die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Radevormwald. Bei einem Unfall auf der Elberfelder Straße sind drei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Laut Polizei war der spätere Unfallverursacher, ein 83-jähriger Mann aus Radevormwald, in Richtung Innenstadt unterwegs. Vor ihm befuhren ein 54-jähriger Mann aus Radevormwald und ein 23-Jähriger aus Halver die Fahrbahn in dieselbe Fahrtrichtung.

Nach bisherigem Ermittlungsstand verlor der 83-Jährige wegen eines internistischen Notfalles die Kontrolle über sein Fahrzeug. In Höhe einer Tankstelle verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte die vor ihm fahrenden Fahrzeuge.

Der 54-Jährige wurde leicht, der 23-Jährige schwer verletzt. Rettungskräfte brachten die drei verletzten Personen in umliegende Krankenhäuser.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Elberfelder Straße einseitig gesperrt. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rosenkrieg endet mit Versöhnung
Rosenkrieg endet mit Versöhnung
Rosenkrieg endet mit Versöhnung

Kommentare