Spaß

Die Karten für die Schlagerparty sind da

Sänger Sanny (l.), das Duo Judith und Mel und Bürgermeister Johannes Mans laden für den 30. Oktober zur Schlagerparty ins Bürgerhaus (im Hintergrund) ein.
+
Sänger Sanny (l.), das Duo Judith und Mel und Bürgermeister Johannes Mans laden für den 30. Oktober zur Schlagerparty ins Bürgerhaus (im Hintergrund) ein.

Am 30. Oktober heißt es wieder „Schön war die Zeit – wir holen sie zurück“.

Von Claudia Radzwill

Das Schlagerduo Judith und Mel war am Donnerstag zusammen mit ihrem Kollegen Sanny in der Bergstadt unterwegs. Im Gepäck hatten die Künstler die Karten für die Schlagerparty, die zum dritten Mal ins Rader Bürgerhaus lockt. Ab sofort sind die Eintrittskarten in den Vorverkaufstestellen erhältlich – bei PBS Schwanz, in der Bergischen Buchhandlung und in der Stadtbücherei am Schlossmacherplatz sowie im Restaurant „Am Matt“ am Marktplatz.

Am Samstag, 30. Oktober, heißt es wieder „Schön war die Zeit – wir holen sie zurück“. Neben Judith und Mel und Sanny ist beim Schlagerabend, einem Benefizkonzert, Schlagersängerin Claudia Jung dabei. Judith und Mel sind schon lange eng mit dem Radevormwalder Winfried Hardt befreundet. Vor vier Jahren hat das Trio das erste Schlagerevent im Bürgerhaus auf die Beine gestellt, das Schlagerfans von nah und fern ins Bürgerhaus zieht.

2020 musste die Veranstaltung coronabedingt ausfallen, 2021 fand es unter Corona-Auflagen statt. „Aus gesundheitlichen Gründen muss Winfried aber jetzt kürzertreten“, sagt Mel. Er und Judith haben zusammen mit Volksmusik- und Schlagersänger Sanny die Organisation übernommen. „Winfried wird am Abend einen Ehrenplatz in der ersten Reihe bekommen.“ Es dürfen wieder 460 Besucher in den Saal – Stand heute: ohne Auflagen. Judith und Mel freuen sich aufs Konzert. „Die Atmosphäre im Bürgerhaus ist so toll, das Publikum immer gut drauf.“ Zum Repertoire der beiden gehören bekannte Evergreens wie „Land im Norden“ und „Alles wird gut“ und neue Songs. „Alle Lieder spiegeln Lebenslagen wider, die wir durchmachten – und die sind auch unserem Publikum nicht fremd“, erklärt Mel den Erfolg der Lieder. In dieser Woche ist „Rotlicht für die Liebe“ veröffentlicht worden. „Es gibt in dieser Zeit viele Verbote, Rotlicht in vielen Bereichen. Doch für die Liebe gibt es kein Verbot, das ist das Thema des Liedes“, so Judith.

Für Sänger Sanny, bekannt als „Stimme der Berge“, wird es der erste Auftritt in der Bergstadt sein. Auch er bringt viele Songs mit – inklusive der Singleauskopplung „Das Lebensbuch vom Glück“ seines kurz vor dem Start stehenden neuen Studioalbums.

Bürgermeister Johannes Mansist bekennender Schlager-Fan

Die Schirmherrschaft für den Abend hat abermals Bürgermeister Johanns Mans übernommen – als bekennender Schlager-Fan. „Ich finde es wichtig, dass wir bei allen negativen Nachrichten für einen Abend etwas Lebensfreude erfahren“, sagt er. Die Schlagerparty beginnt um 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr). Die Karten kosten 44 Euro.

Als Sponsoren wurden „Jet-Car Autohaus“, das Forstunternehmen Sven Otto, die Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen und das Unternehmen Car Wellness gewonnen. Der Erlös des Benefizabends kommt je zu einem Teil der „Judith & Mel-Kinderhilfe“ und der Wohngruppe von „Rade Integrativ“ zugute.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erntedankfest in Önkfeld: Kultgemeinde ändert Ablauf
Erntedankfest in Önkfeld: Kultgemeinde ändert Ablauf
Erntedankfest in Önkfeld: Kultgemeinde ändert Ablauf
Önkfeld freut sich aufs Erntedankfest
Önkfeld freut sich aufs Erntedankfest
Önkfeld freut sich aufs Erntedankfest

Kommentare