Coronavirus: Nur wenige Neuinfektionen

-gf- Seit Samstag wurde eine weitere Person im Oberbergischen Kreis positiv auf das Coronavirus getestet. Kreisweit gibt es seit Beginn der Pandemie 465 bestätigte SARS-CoV-2-Fälle. 36 Personen sind aktuell positiv getestet. Davon befinden sich derzeit 14 Personen in stationärer Behandlung. Zwei der stationär behandelten Personen werden beatmet. Die restlichen positiv getesteten Menschen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 15 Personen, die positiv auf das Virus getestet worden sind, sind kreisweit bislang verstorben. Die meisten positiv getesteten Personen im Kreis gibt es mit 6 in Wipperfürth; in Rade sind es 3, in Hückeswagen 2. Die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen je 100 000 Einwohner liegt im Oberbergischen Kreis aktuell bei 3,3. Diese sogenannte Inzidenz liegt damit deutlich unter der Marke von 50, ab der wieder strengere Einschränkungen in Kraft gesetzt werden müssten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gastronomen wollen die Oberste Mühle in gute Hände weitergeben
Gastronomen wollen die Oberste Mühle in gute Hände weitergeben
Gastronomen wollen die Oberste Mühle in gute Hände weitergeben
Grüne: Brandruine wird nicht abgerissen
Grüne: Brandruine wird nicht abgerissen
Grüne: Brandruine wird nicht abgerissen
Wuppermarkt schärft sein Profil
Wuppermarkt schärft sein Profil
Wuppermarkt schärft sein Profil

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare