Corona: Kreis meldet 188 weitere Fälle

Schnelltest auf Corona. Archivfoto: Christian Beier
+
Schnelltest auf Corona. Archivfoto: Christian Beier

-ms- Gestern meldete das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises 188 weitere laborbestätigte SARS-CoV-2-Fälle (PCR-Test) an das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen. Die Zahlen aus dem Nordkreis: Radevormwald 318 Fälle (minus 23), Hückeswagen 284 (minus 16) und Wipperfürth 472 (minus 28). Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis ist gesunken auf 1.

535,9. Der Oberbergische Kreis veröffentlicht künftig (ab 20. März) keine täglichen Berichte zu den Corona-Fallzahlen mehr. Stattdessen wird dienstags ein Wochenbericht zu den Entwicklungen in der jeweiligen Vorwoche veröffentlicht. Die tägliche Entwicklung der Infektionszahlen kann weiterhin auf der Internetseite des Landeszentrums für Gesundheit abgerufen werden:

www.lzg.nrw.de/inf_schutz/corona_meldelage

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Realschule ehrt die besten Schüler
Realschule ehrt die besten Schüler
Realschule ehrt die besten Schüler
Bowlingbahn in Rade öffnet Donnerstag wieder
Bowlingbahn in Rade öffnet Donnerstag wieder
Bowlingbahn in Rade öffnet Donnerstag wieder
Tischlerhandwerk spricht Azubis los
Tischlerhandwerk spricht Azubis los
Tischlerhandwerk spricht Azubis los
Jugendtreff bekommt Verstärkung
Jugendtreff bekommt Verstärkung
Jugendtreff bekommt Verstärkung

Kommentare