Corona: Inzidenz steigt deutlich an

In Rade waren gestern 126 Personen infiziert. Symbolfoto: cb
+
In Rade waren gestern 126 Personen infiziert. Symbolfoto: cb

-lho- Mehr als 600 neue Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 hat das Kreisgesundheitsamt über das Wochenende registriert. Gleichzeitig stieg die Sieben-Tage-Inzidenz deutlich, am Sonntag lag der Wert bei 735,4. Damit waren gestern insgesamt 2284 Personen, die im Oberbergischen Kreis leben, an Covid-19 erkrankt, darunter 126 Radevormwalder (Freitag:

123) und 146 in der Nachbarstadt Hückeswagen. Dort waren es am Freitag noch 136 Infizierte. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet wurden gestern 37 Corona-Patienten behandelt, davon zwölf auf der Intensivstation. Neun dieser Patienten wurden zudem beatmet, teilt eine Kreissprecherin am Sonntag mit. Gestorben sind seit Beginn der Pandemie im Oberbergischen Kreis 339 Personen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Freude und Wehmut beim Neustart des Adventsmarkts
Freude und Wehmut beim Neustart des Adventsmarkts
Freude und Wehmut beim Neustart des Adventsmarkts
Rekord-Jahrgang für die Grundschulen
Rekord-Jahrgang für die Grundschulen
Rekord-Jahrgang für die Grundschulen
Feuer in Sana-Klinik zum Glück nur Übung
Feuer in Sana-Klinik zum Glück nur Übung
Feuer in Sana-Klinik zum Glück nur Übung
Annika setzt auf Pferde und gewinnt
Annika setzt auf Pferde und gewinnt
Annika setzt auf Pferde und gewinnt

Kommentare