Corona: Inzidenz steigt deutlich an

44 neue Fälle wurden über das Wochenende gemeldet. Archivfoto: cb
+
44 neue Fälle wurden über das Wochenende gemeldet. Archivfoto: cb

-lho- Die Sieben-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis ist über das Wochenende deutlich angestiegen. Während die Kreisverwaltung am Freitag noch einen Wert von 29,8 meldete, stieg er bis Sonntag auf 40,5 an (+ 11,7). Demnach waren gestern 44 Menschen mehr infiziert als noch zwei Tage zuvor. In Radevormwald waren am Sonntag sieben Personen an Covid-19 erkrankt, in der Nachbarstadt Hückeswagen war es eine.

In Krankenhäusern behandelt wurden neun Oberberger, die sich zuvor mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert hatten. Davon wurden zwei Patienten auf Intensivstationen behandelt – einer von ihnen zudem beatmet. Seit Ausbruch der Pandemie im Oberbergischen Kreis starben 264 Menschen mit oder an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung.

obk.de/corona

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Langjähriger Dirigent ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Langjähriger Dirigent ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Langjähriger Dirigent ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Kommentare