Corona: Inzidenz steigt deutlich an

-mick- Ab heute gilt die neue Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit dem Inzidenzwert 35 gibt es nur noch einen Inzidenzwert, der strengere Maßnahmen auslöst. Da der Wert von 35 landesweit aktuell erreicht ist, greifen die Regelungen einheitlich in ganz NRW. Die ab heute gültige Corona-Schutzverordnung und weitere Infos gibt es auf den Internetseiten des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW.

Wie das Kreisgesundheitsamt zudem mitteilt, wurden 63 weitere Sars-CoV-2-Fälle im Kreisgebiet bestätigt. Insgesamt sind damit kreisweit 383 Personen positiv auf das Coronavirus getestet – darunter 18 Personen in Radevormwald und zehn in Hückeswagen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis ist um 11,4 auf 87,1 gestiegen.

www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw www.obk.de/coronavirus

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neuer stellvertretender Feuerwehrchef soll am 1. Dezember kommen
Neuer stellvertretender Feuerwehrchef soll am 1. Dezember kommen
Neuer stellvertretender Feuerwehrchef soll am 1. Dezember kommen

Kommentare