Corona: Drei weitere Todesfälle im Kreis

187 Corona-Tests im Kreis waren positiv. Archivfoto: Christian Beier
+
187 Corona-Tests im Kreis waren positiv. Archivfoto: Christian Beier

-axd- Seit gestern meldete das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises 187 weitere Corona-Fälle. Aktuell sind 1625 Personen positiv auf das Virus getestet, davon 101 in Hückeswagen und 109 in Radevormwald. Es sind drei weitere Personen aus dem Kreis gestorben: eine 92-jährige Frau aus Bergneustadt, ein 93-jähriger Mann aus Bergneustadt und ein 86-jähriger Mann aus Morsbach.

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 486,6. Das Land NRW hat seine Vorgaben dazu, wer als geboostert gilt, an die bundesweiten Regelungen angepasst. Auch bei Johnson & Johnson wird erst die dritte Impfung als Booster anerkannt. Im Impfmobil und in den Impfstellen des Oberbergischen Kreises werden Drittimpfungen frühestens drei Monate nach der Zweitimpfung angeboten:

www.obk.de/impfen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen
Sana Krankenhaus stellt neue Ärzte vor
Sana Krankenhaus stellt neue Ärzte vor
Sana Krankenhaus stellt neue Ärzte vor

Kommentare