Corona: Drei weitere Todesfälle

Inzidenz liegt bei 945,5

-ms- In der 14. Kalenderwoche (vom 4. bis 10. April) meldete das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises 2465 weitere laborbestätigte Sars-CoV-2-Fälle (PCR-Test) an das Landeszentrum Gesundheit (LZG) Nordrhein-Westfalen. Gestern lag die Sieben-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis bei 945,5.

Seit dem letzten Wochenbericht meldete das Gesundheitsamt drei verstorbene Personen aus dem Oberbergischen Kreis an das LZG, die vor ihrem Tod mittels PCR-Test positiv auf das Virus getestet worden waren. Gemeldet wurden eine 89-jährige Frau aus Morsbach, ein 82- jähriger Mann aus Hückeswagen und ein 76-jähriger Mann aus Gummersbach. Damit erhöhte sich die Gesamtzahl der Verstorbenen im Kreis seit Pandemiebeginn auf 417. Die Zahlen aus Nordkreis: Radevormwald 152 Fälle (minus 53 zur Vorwoche), Hückeswagen 155 (minus 63) und Wipperfürth 198 (minus 54).

In einem Krankenhaus befinden sich derzeit 16 Oberberger, die zuvor positiv getestetet worden waren, keiner von ihnen liegt auf einer Intensivstation.

44 415 Schnelltest wurden in der vergangenen Woche in den 142 Schnelltestzentren im Kreisgebiet durchgeführt. Davon waren 2703 positiv, also 6,09 Prozent. Die Anzahl der erfolgten Impfungen im Oberbergischen Kreis hat sich von Februar 2022 auf März 2022 um 64 Prozent reduziert. Von den erfolgten Impfungen im März entfallen 70 Prozent auf Drittimpfungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

So gelingt ein Imagefilm fürs Internet
So gelingt ein Imagefilm fürs Internet
So gelingt ein Imagefilm fürs Internet
Melodienreigen lädt zum Musikcafé ein
Melodienreigen lädt zum Musikcafé ein
Melodienreigen lädt zum Musikcafé ein
Ausstellung ist um zwei Attraktionen reicher
Ausstellung ist um zwei Attraktionen reicher
Ausstellung ist um zwei Attraktionen reicher
Trecker-Treff lockt viele Familien nach Honsberg
Trecker-Treff lockt viele Familien nach Honsberg
Trecker-Treff lockt viele Familien nach Honsberg

Kommentare