Neujahrsempfang

CDU lädt wieder ein

Der Neujahrsempfang der CDU ist in Rade das gesellschaftliche Ereignis zum Jahresbeginn.

Wegen Corona musste die Veranstaltung allerdings 2021 und 2022 ausfallen. 2023 soll die Veranstaltung jedoch wieder stattfinden. Das teilt Gerd Uellenberg, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes, mit. Man freue sich auf den Empfang im neuen Jahr, die Vorbereitungen liefen bereits auf Hochtouren. Das Datum steht bereits fest: Montag, 30. Januar 2023.

Was die Besucher erwartet, darüber soll es noch nähere Informationen geben. So viel verrät der Stadtverbandsvorsitzende der Christdemokraten allerdings schon: „Veranstaltungsort bleibt das Bürgerhaus, aber das Konzept zum Ablauf soll moderner sein.“

In den vergangenen Jahren waren bei den Neujahrsempfängen der CDU Radevormwald prominente Politiker als Referenten aufgetreten. 2020 war Karl-Josef Laumann (CDU) Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, zu Gast in der Bergstadt, im Jahr 2019 war es der damals frisch gekürte Generalsekretär der Bundes-CDU, Paul Zimiak. -s-g-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadt Rade bildet erfolgreich aus
Stadt Rade bildet erfolgreich aus
Stadt Rade bildet erfolgreich aus
Kunden rätseln über ihre Rechnung
Kunden rätseln über ihre Rechnung
Kunden rätseln über ihre Rechnung
50 Jahre danach - das Zugunglück bleibt ein Trauma
50 Jahre danach - das Zugunglück bleibt ein Trauma
50 Jahre danach - das Zugunglück bleibt ein Trauma

Kommentare