Projekt

Bewegung im Parc de Châteaubriant

2023 soll es „Sport im Park“ geben.

Für dieses Jahr war es schon zu spät, aber im kommenden Sommer, verspricht Seniorenbeiratsvorsitzender Wolf-Rainer Winterhagen, wird es gelingen: Dann wird auch in Radevormwald die in den Nachbarstädten so beliebte Veranstaltungsreihe „Sport im Park“ geben.

Bewegung an der frischen Luft, unverbindlich und völlig kostenlos für die Teilnehmenden – das ist Sport im Park. Ein Projekt, das in anderen Städten NRWs seit Jahren erfolgreich läuft und sich besonders in den Pandemiejahren 2020 und 2021 großer Beliebtheit erfreute. Denn Sport im Park ermöglicht nicht nur, sich seiner körperlichen Fitness in einem unverbindlichen Rahmen unter freiem Himmel zu widmen, beim Sport im Park haben die örtlichen Vereine die Möglichkeit sich und ihr Angebot zu präsentieren und so möglicherweise neue Mitglieder zu gewinnen.

Bürger können dagegen unverbindlich und spontan in das Angebot hineinschnuppern und vor allem nach den langen Lockdowns der vergangenen Jahre einfach wieder in Kontakt mit anderen Menschen treten.

Das wünscht sich auch Winterhagen seit längerer Zeit für die Bergstadt. Im Parc de Châteaubriant, urteilt er, wäre die optimale Kulisse dafür. Bereits in diesem Jahr hätte es der Seniorenbeiratsvorsitzende gerne gesehen, dass sich Menschen unterschiedlichsten Alters bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten im zentralen Park begegnen. Doch der Versuch, die sportliche Reihe in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund und den örtlichen Vereinen in diesem Jahr auf die Beine zu stellen, scheiterte an der Finanzierung. Zu spät hätten die Radevormwalder Fördermittel beim Landessportbund dafür beantragt, berichtete Winterhagen in der jüngsten Sitzung des Seniorenbeirats. „Alle Gelder waren für dieses Jahr schon weg.“

Für den kommenden Sommer, dafür befände sich Winterhagen bereits im Gespräch mit den Kollegen vom Stadtsportbund, werde man sich früher drum kümmern, so dass Sport im Park 2023 auch im Rader Parc de Châteaubriant eine Heimat finden wird. -sebu-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das Telefon verband Grafweg mit der Welt
Das Telefon verband Grafweg mit der Welt
Das Telefon verband Grafweg mit der Welt
Gira setzt mit Megabau neue Maßstäbe
Gira setzt mit Megabau neue Maßstäbe
Gira setzt mit Megabau neue Maßstäbe
Neue Lehrer nehmen die Arbeit auf
Neue Lehrer nehmen die Arbeit auf
Neue Lehrer nehmen die Arbeit auf

Kommentare