Beratungsbus kommt nach Radevormwald

Agentur für Arbeit informiert

-sg- Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Bergisch Gladbach geht mit einem Beratungsbus on Tour. Vom 14. September bis 8. Oktober fährt er durch den gesamten Agenturbezirk, zu dem auch der Oberbergische Kreis gehört. Dabei werden die Fragen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Thema Berufswahl vor Ort beantwortet. Am Mittwoch, 29. September, wird der Beratungsbus in Radevormwald Station machen. Von 16 bis 19 Uhr wird er am Bürgerhaus bereitstehen, in dem unter anderem die Jugendräume der Stadt Radevormwald untergebracht sind.

Die Corona-Pandemie hat in den vergangenen Monaten dazu beigetragen, dass noch nicht alle Bewerberinnen und Bewerber zu einer Berufswahlentscheidung gekommen sind und hierbei Unterstützung benötigen. Um möglichst nah an den Jugendlichen zu sein, wird nun dieses Beratungsangebot an Plätzen angeboten, die von vielen jungen Erwachsenen besucht werden können.

Neben allgemeinen Fragen, die im Außenbereich vor dem Bus beantwortet werden können, besteht im Fahrzeuginneren die Möglichkeit einer individuellen Einzelberatung.

Neben den Haltestellen an öffentlichen Plätzen besucht der Beratungsbus auch zahlreiche Berufskollegs und weiterführende Schulen in der Region, die allerdings nur den Schülerinnen und Schülern der jeweiligen Schule vorbehalten sind. Darüber hinaus ist die Berufsberatung per E-Mail oder telefonisch erreichbar – für den Oberbergischen Kreis unter   Tel. (0 22 61)  304-777. Die Hotline ist dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr geschaltet.

Weitere Informationen gibt es im Internet.

berufsberatung.153@ arbeitsagentur.de www.arbeitsagentur.de/vor-ort/ bergisch-gladbach/berufsberatung

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare