AC Radevormwald

Automobilclub holt Ehrungen nach

Wegen der Corona-Pandemie mussten die Ehrungen ausfallen – nun wurden sie nachgeholt.
+
Wegen der Corona-Pandemie mussten die Ehrungen ausfallen – nun wurden sie nachgeholt.

Nach zwei Jahren coronabedingter Absagen feierten 65 Frauen und Männer des Automobilclubs (AC) Radevormwald endlich wieder ihr Winterfest im Landhaus Önkfeld.

Radevormwald. Es galt, viele Ehrungen der vergangenen Jahre nachzuholen. Vor 72 Jahren trafen sich im Stadtteil Honsberg Motorradenthusiasten und gründeten die Motorsportfreunde Honsberg. Daraus ging dann der Automobilclub Radevormwald hervor. Eines der Gründungsmitglieder, Theo Blasberg aus Wermelskirchen, ist als Ehrenvorsitzender immer noch dabei, sagte der Vorsitzende Michael Held. Nun erhielt Blasberg aus den Händen des Vorsitzenden eine Erinnerung für 70 Jahre Clubtreue.

Weitere Ehrungen für 50, 40, 30, 20 und zehn Jahre Clubzugehörigkeit folgten. Danach durften sich die Gäste auf das Büfett freuen. Die Clubmeister in den verschiedenen Sparten warteten schon freudig auf ihre Pokale. Beim SIM Racing gewann Dennis Knöbel vor Melgim Hübel und Patrick Haase, es folgten Oliver Held, Enrico Gaffke, Andre Lüdorf, Robert Gaffke, Lukas Bremicker und Jan Neppe. In der Kategorie Ori, Oldtimer und GLP siegte Edgar Zimmermann. Clubmeister im Automobil-Slalomsport wurde Dirk Vogel vor Heiko Hochholz und Daniel Klasen. Die weiteren Plätze belegten Jaques Plesker, Klaus Plesker, Marco Maldener, Moritz Will, Daniel Kunkel, Marcus Klasen, Annica Hochholz, Barbara Hochholz und Jan Neppe. Enrico Gaffke heißt der Clubmeister in der Sparte Kart Rundstrecke. Im Kart-Slalomsport siegte Lotta Marie Holländer vor ihrer Schwester Lilly-Fee.

Durch die guten Ergebnisse im Autoslalom, sagte Sportleiter Marco Maldener, belegte der ACR in der ADAC-Nordrhein- Meisterschaft und im ADAC-Pokal jeweils den 2. Platz bei den Mannschaften. -s-g-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Borbecker können einfach feiern
Borbecker können einfach feiern
Borbecker können einfach feiern
Mitglieder des Familienkreises der St. Marienkirche blicken zurück
Mitglieder des Familienkreises der St. Marienkirche blicken zurück
Mitglieder des Familienkreises der St. Marienkirche blicken zurück

Kommentare