Auf nasser Fahrbahn: Zwei Verletzte bei Überschlag in Remlingrade

19-Jähriger und seine Beifahrerin mussten ins Krankenhaus

-kab- Bei einem Unfall auf der Verbindungsstraße zwischen Remlingrade und L 414 wurden in der Nacht zu Sonntag zwei Menschen verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, verlor ein 19-jähriger Radevormwalder auf der nassen, abschüssigen Straße in einer Kurve, kurz vor der Einmündung L 414, die Kontrolle über seinen schwarzen Kia. Der Wagen überschlug sich und landete auf einer angrenzenden Weide. Der 19-Jährige und seine 18-jährige Beifahrerin zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort brachte sie ein Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Kia war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neuer stellvertretender Feuerwehrchef soll am 1. Dezember kommen
Neuer stellvertretender Feuerwehrchef soll am 1. Dezember kommen
Neuer stellvertretender Feuerwehrchef soll am 1. Dezember kommen

Kommentare