Behinderungen bis 10. Juni

Asphaltarbeiten: Sperrung in Kotthausen

Blick auf die Ortschaft Kotthausen.
+
Blick auf die Ortschaft Kotthausen.

Die Kosten für die Instandsetzung der circa 2000 Quadratmeter großen Fahrbahnfläche betragen rund 70 000 Euro.

Radevormwald. Die Stadt Wuppertal weist auf eine Baumaßnahme hin, die an der Grenze zu Radevormwald stattfinden wird. In der Straße Kotthausen führt die Stadt ab Mittwoch, 8. Juni, zwischen dem Parkplatz und der Ortsgrenze von Radevormwald Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn durch.

In diesem Abschnitt sollen die Schäden der Straßenoberfläche beseitigt werden. Zuerst werden schadhafte Asphaltbereiche und Ansätze abgefräst und vorprofiliert, anschließend wird der Abschnitt mit einer neuen Deckschicht asphaltiert. Die Hauptarbeiten werden bei geeigneter Witterung voraussichtlich drei Tage andauern, die Maßnahme wird also voraussichtlich am Freitag, 10. Juni, beendet werden.

„Leider sind infolge der Bauarbeiten Behinderungen und Erschwernisse für die Anlieger nicht zu vermeiden. So muss die Straße ab dem 8. Juni für die Asphaltierungsarbeiten gesperrt werden“, teilt die Wuppertaler Stadtverwaltung mit.

In diesem Zeitraum können auch Fußgänger und Radfahrer aus Sicherheitsgründen den Bereich nicht passieren. Umleitungen werden ausgeschildert. Die Kosten für die Instandsetzung der circa 2000 Quadratmeter großen Fahrbahnfläche betragen rund 70 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kottsieper hat Johanniter-Altenheim verlassen
Kottsieper hat Johanniter-Altenheim verlassen
Kottsieper hat Johanniter-Altenheim verlassen
Dartspiel führt neun Freunde seit Jahrzehnten zusammen
Dartspiel führt neun Freunde seit Jahrzehnten zusammen
Dartspiel führt neun Freunde seit Jahrzehnten zusammen

Kommentare