Aktuell gibt es im Kreis 1647 Corona-Fälle

Inzidenz steigt auf 365,1

-gf- Seit der letzten Berichterstattung am Samstag meldete das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises 256 weitere laborbestätigte Sars-CoV-2-Fälle an das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen. Kreisweit sind aktuell 1647 Personen positiv auf das Virus getestet – davon 109 in Radevormwald und 130 in Hückeswagen. „Spitzenreiter“ ist Gummersbach mit 387 Corona-Fällen. Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis stieg auf 365,1 und liegt damit leicht über der Inzidenz für NRW (351,0).

31 positiv getestete Oberbergerinnen und Oberberger liegen in Krankenhäusern, davon elf auf einer Intensivstation, drei müssen beatmet werden. Seit Beginn der Pandemie wurden im Oberbergischen Kreis bislang insgesamt 27 270 Personen positiv auf Sars-CoV-2 getestet. Davon konnten bereits 25 292 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden.

In der Statistik werden ausschließlich Personen berücksichtigt, die mittels PCR-Test positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden (laborbestätigte Fälle). Positive Schnelltests finden keine Berücksichtigung. Kreisweit gab es bislang 331 Todesfälle in Zusammenhang mit Corona.

Der Kreis hat eine Informationsseite zum Thema Corona eingerichtet:

www.obk.de/corona

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kurs vermittelt Umgang mit Trauer und Tod
Kurs vermittelt Umgang mit Trauer und Tod
Kurs vermittelt Umgang mit Trauer und Tod
Sabbat nutzen, um zur Ruhe zu kommen
Sabbat nutzen, um zur Ruhe zu kommen
Sabbat nutzen, um zur Ruhe zu kommen
Sekundarschule: Leitungsteam ist wieder vollständig
Sekundarschule: Leitungsteam ist wieder vollständig
Sekundarschule: Leitungsteam ist wieder vollständig
Bei Bach geht ihr immer das Herz auf
Bei Bach geht ihr immer das Herz auf
Bei Bach geht ihr immer das Herz auf

Kommentare