727 Oberberger sind positiv getestet

-mick- Im Oberbergischen Kreis gibt es 18 neue Sars-CoV-2-Fälle. Wie das Kreisgesundheitsamt gestern mitteilte, sind damit kreisweit 727 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Darunter sind 25 Personen in Radevormwald und 26 Personen in Hückeswagen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis liegt bei 131,4. Nach wie vor werden derzeit elf positiv getestete Oberbergerinnen und Oberberger in Krankenhäusern behandelt.

Zwei davon liegen auf der Intensivstation und müssen beamtet werden. Das Kreisgesundheitsamt weist zudem darauf hin, dass die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz (Fälle der Coronapatienten im Krankenhaus pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen) und die Auslastung der Intensivbetten bisher nicht auf der Internetseite des Landes abrufbar sind und deshalb noch nicht berücksichtigt werden konnten.

www.obk.de/coronavirus

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Micaela Schäfer überrascht am Markt
Micaela Schäfer überrascht am Markt
Micaela Schäfer überrascht am Markt
Coworking-Space in der Textilstadt
Coworking-Space in der Textilstadt
Coworking-Space in der Textilstadt
Trinkwasser wird zeitweise abgestellt
Trinkwasser wird zeitweise abgestellt
Ausbruch in Grundschule Stadt
Ausbruch in Grundschule Stadt

Kommentare