„Unpassend und ärgerlich“

Nach Wahl: Nettekoven kritisiert OB Mast-Weisz

Reaktion des Oberbürgermeisters am Wahlabend sei unpassend gewesen. 
Nach Wahl: Nettekoven kritisiert OB Mast-Weisz
Sven Wolf schafft Wiedereinzug in den Landtag
Sven Wolf schafft Wiedereinzug in den Landtag
Sven Wolf schafft Wiedereinzug in den Landtag
CDU-Mann gewinnt den Wahlkreis
CDU-Mann gewinnt den Wahlkreis

CDU-Mann Deppe siegt klar im Kreis

Der „alte und neue“ Abgeordnete lenkt den Blick auf die innere Sicherheit. Heike Engels (SPD) war bitter enttäuscht über das Ergebnis.
CDU-Mann Deppe siegt klar im Kreis

Nettekoven ist neuer Mann für Rade

Rader Christdemokraten erleben einen deutlichen Sieg ihrer Partei – landesweit, aber auch vor Ort. Von der SPD fehlt (fast) jede Spur.
Nettekoven ist neuer Mann für Rade

Biesenbach und Löttgen siegen klar

Die CDU siegt auch im Oberbergischen Kreis auf ganzer Linie. Peter Biesenbach aus Hückeswagen ist überglücklich.
Biesenbach und Löttgen siegen klar

Die Gewinner treffen zuerst im Glaspalast ein

CDU und FDP in bester Feierlaune. SPD und Grüne forschten nach den Ursachen für das schlechte Abschneiden.
Die Gewinner treffen zuerst im Glaspalast ein

Ein Wahlbezirk lässt etwas auf sich warten

Zentrum der Landtagswahl in Rade war das Bürgerhaus, die Besucherzahl jedoch eher übersichtlich.
Ein Wahlbezirk lässt etwas auf sich warten

Die Parteien am rechten und linken Rand spielen keine große Rolle

Die Wahlbeteiligung stieg wieder auf fast 64,65 Prozent. Regina Billstein hatte gegen Peter Biesenbach nicht den Hauch einer Chance.
Die Parteien am rechten und linken Rand spielen keine große Rolle

In Radevormwald geben deutlich mehr Wähler ihre Stimme ab

Bei den Zweitstimmen konnte die CDU nicht ganz so gut abschneiden wie ihr Direktkandidat Jens Nettekoven.
In Radevormwald geben deutlich mehr Wähler ihre Stimme ab

Die Wahlbeteiligung liegt mit 68,53 Prozent hoch

Wermelskirchen bleibt eine CDU-Hochburg. Auch bei den Zweitstimmen haben die Christdemokraten eindeutig das Rennen gemacht.
Die Wahlbeteiligung liegt mit 68,53 Prozent hoch