Unfall in Lennep

Wupperstraße gesperrt - Frau (79) schwerstverletzt

Wegen eines Familienstreits wurde die Polizei alarmiert. Symbolfoto: cb
+
Polizei und Rettungskräfte waren auf der Wupperstraße in Lennep im Einsatz.

Schwerste Verletzungen hat eine 79-jährige Autofahrerin am Freitagnachmittag in Lennep erlitten.

Remscheid. Eine 79-jährige Autofahrerin hat heute bei einem Unfall auf der Lenneper Wupperstraße schwerste Verletzung erlitten. Wie die Polizei berichtet, war die Frau von einem Supermarkt-Parkplatz auf die Wupperstraße abgebogen. Kurz darauf verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen.

Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen zwei Verkehrspfosten auf dem Gehweg und kam vor einer Mauer zum Stehen. Rettungskräfte versorgten die schwerstverletzte Frau. Sie wurde zur intensivmedizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Wupperstraße war während der Rettungsarbeiten in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Der Ford der Frau musste abgeschleppt werden. red

Auch interessant: Haddenbacher Straße: Unfallfahrer will flüchten - Zeugen halten ihn fest

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bergische Universität wählt neue Rektorin
Bergische Universität wählt neue Rektorin
Bergische Universität wählt neue Rektorin
Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer

Kommentare