Blaulicht

Wildunfall: Motorradfahrer kollidiert mit Reh

+
Symbolbild.

Der 60-Jährige stürzte von seinem Zweirad und verletzte sich schwer.

Bei einem Wildunfall am Freitagabend verletzte sich ein Motorradfahrer schwer. Ein 60-jähriger Zweiradfahrer fuhr um 22.10 Uhr auf der Wermelskirchener Straße in Richtung Remscheid. Kurz vor dem Ortseingangsschild stieß er mit einem Reh zusammen, dass plötzlich vor ihm auf die Fahrbahn gelaufen war. Der Motorradfahrer stürzte von seinem Zweirad und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Das Reh starb noch am Unfallort an seinen Verletzungen.

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Remscheid und Umgebung.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mann bedroht Kassiererin im Real mit Hackebeil

Mann bedroht Kassiererin im Real mit Hackebeil

Remscheider wünschen sich Wasserspielplatz und Minigolf für den Stadtpark

Remscheider wünschen sich Wasserspielplatz und Minigolf für den Stadtpark

Remscheid: Um Trödelmarkt entbrennt Streit

Remscheid: Um Trödelmarkt entbrennt Streit

Cinestar ist zufrieden mit Remscheid

Cinestar ist zufrieden mit Remscheid

Bewertung: Remscheid liegt laut Berlin-Institut hinter Solingen

Bewertung: Remscheid liegt laut Berlin-Institut hinter Solingen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren