Stadtforstamt

Wildschwein stürmt Akademie Küppelstein in Remscheid

+

Bei einer Drückjagd des Remscheider Forstamts im Jagdrevier Küppelstein legte ein Wildschwein eine Glasscheibe der Akademie Küppelstein in Scherben.

Der 75 Kilogramm schwere Keiler war aus dem Wald über das Gelände gerannt und hatte danach die Fensterfront der Einrichtung für kulturelle Bildung gerammt. Dabei zerbarst die Scheibe und eine Glaskuppel. „Sein übermäßiges Kulturinteresse bezahlte der Keiler mit dem Leben“, berichtete Forstamtsleiter Markus Wolff später in den sozialen Medien. 

Die Jäger, die am Freitag auf Einladung des Stadtforstamtes gejagt hatten, brachten ihn zur Strecke. Ebenso sechs weitere Wildschweine und drei Rehe. ric

Lesen Sie auch: Neyetalsperre - Jäger erlegen 14 Wildschweine

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

H2O öffnet am Montag wieder - Sauna vorerst weiter geschlossen
H2O öffnet am Montag wieder - Sauna vorerst weiter geschlossen
Stadtverwaltung bittet zum Probesitzen auf die Alleestraße
Stadtverwaltung bittet zum Probesitzen auf die Alleestraße
Medizinischer Notfall: Autofahrer prallt gegen Baum
Medizinischer Notfall: Autofahrer prallt gegen Baum
Freibad Eschbachtal öffnet definitiv am Donnerstag
Freibad Eschbachtal öffnet definitiv am Donnerstag

Kommentare