Blaulicht

Wermelskirchen: Ein Schwerverletzter bei Unfall auf Berliner Straße

Symbolbild.
+
Symbolbild.

Ein Autofahrer hatte den Fußgänger zu spät erkannt und es kam zu einem Zusammenstoß.

  • Am Montagabend wurde auf der Berliner Straße in Wermelskirchen ein Fußgänger verletzt
  • Der 70-Jährige war zwischen parkenden Autos auf die Straße getreten
  • Ein Renault-Fahrer erkannte das zu spät und es kam zum Zusammenstoß

Wermelskirchen. Bei einem Unfall auf der Berliner Straße in Wermelskirchen ist ein 70-jähriger Mann am Montagabend verletzt worden. Ein 18-jähriger Renault-Fahrer aus Wermelskirchen war um 18.10 Uhr von Elbringhausen in Richtung Stadtmitte unterwegs, berichtet die Polizei. Kurz vor der Einmündung Weyersbusch ging der 70-Jährige aus Wermelskirchen zwischen geparkten Autos auf die Straße. Aus der Sicht des Autofahrers betrat er von links die Fahrbahn.

Unfall Berliner Straße: Fußgänger erleidet Kopfverletzungen

Der Renault Twingo-Fahrer erkannte den Fußgänger zu spät und es kam zum Zusammenstoß. Der 70-Jährige erlitt bei dem Unfall nach ersten Erkenntnissen schwere Kopfverletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Versorgung in das örtliche Krankenhaus. Der Sachschaden an dem Renault wird auf 1.500 Euro geschätzt. red

Ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag vor einer Woche auf der Kreisstraße zwischen Pohlhausen in Wermelskirchen und dem Eschbachtal ereignet hat. Ein Remscheider wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Ein Streit hat vor einigen Tagen auf der Burger Straße in Wermelskirchen zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person geführt. Dabei fiel ein Mann unmittelbar vor ein Auto - doch seine Verletzungen hielten ihn nicht davon ab, weiter zu streiten.

Ein 60-jähriger Honda-Fahrer aus Wermelskirchen ist Anfang Januar auf der Landstraße 101 in Luchtenberg schwer verletzt worden. Er bemerkte ein Bremsmanöver zu spät und fuhr auf ein vor ihm haltendes Auto auf. Bei dem Unfall wurde das Motorrad vor ein entgegenkommendes Auto geschleudert.

Freie Sicht ist beim Autofahren oberste Pflicht. Aber gerade bei diesem kalten und feuchten Wetter ist die Windschutzscheibe schnell beschlagen. Mit unseren Tipps reinigen Sie Ihre Autoscheibe von innen richtig, schnell und streifenfrei.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 206,6
Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 206,6
Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 206,6
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Tarifabschluss kostet Remscheid 1,6 Millionen
Tarifabschluss kostet Remscheid 1,6 Millionen
Tarifabschluss kostet Remscheid 1,6 Millionen

Kommentare