Kriminalität

Fahndung: Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung eingeleitet.
+
Die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung eingeleitet.
  • Anja Carolina Siebel
    VonAnja Carolina Siebel
    schließen

Wermelskirchen. Bereits am 17. Februar wurde eine 43-jährige Frau gegen 11 Uhr an der Rot-Kreuz-Straße von unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt.

Die Täter entwendeten unter anderem Bargeld, Mobiltelefon und Zigaretten von der Frau. Die Die Polizei hat nun eine Öffentlichkeitsfahndung eingeleitet und fragt nun: Wer kennt diesen Mann?

Die 43-jährige Frau war an dem Februartag zu Fuß in Richtung Stockhauser Straße unterwegs, als sich ihr zwei Männer in den Weg stellten und einer der Täter plötzlich an der Handtasche der Frau riss und die Herausgabe von Geld verlangte. Aus Angst vor den Tätern übergab die 43-Jährige schließlich ihre Wertsachen. Die Täter entfernten sich anschließend in Richtung Neuschäferhöhe.

Sachdienliche Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Rhein-Berg in Bergisch Gladbach unter der Telefonnummer Tel. (02202) 2050 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Stille Trauer um die Opfer der Familientragödie
Stille Trauer um die Opfer der Familientragödie
Stille Trauer um die Opfer der Familientragödie
Erst Hochwasser, dann Brand - „Wir sind maximal erschöpft“
Erst Hochwasser, dann Brand - „Wir sind maximal erschöpft“
Erst Hochwasser, dann Brand - „Wir sind maximal erschöpft“
Radevormwald: Vater tötete Frau und Kinder – Nach der Tragödie bleibt die Sprachlosigkeit
Radevormwald: Vater tötete Frau und Kinder – Nach der Tragödie bleibt die Sprachlosigkeit
Radevormwald: Vater tötete Frau und Kinder – Nach der Tragödie bleibt die Sprachlosigkeit
Patient greift Mitarbeiterin an - SEK-Einsatz am Tannenhof
Patient greift Mitarbeiterin an - SEK-Einsatz am Tannenhof
Patient greift Mitarbeiterin an - SEK-Einsatz am Tannenhof

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare