Wermelskirchen

Tankstelle: Einbrecher schlagen Scheibe mit Gullydeckel ein

Die Täter schlugen mit einem Gullydeckel die Scheibe zur Tankstelle ein.
+
Die Täter schlugen mit einem Gullydeckel die Scheibe zur Tankstelle ein.
  • VonKerstin Neuser
    schließen

Anwohner hörten Knallgeräusche in Hünger. Die Polizei fand keine Täter mehr an der Tankstelle, sah aber, was sie angerichtet hatten.

Wermelskirchen. Tankstelle-Einbrecher haben in der Nacht zum Montag, 28. Juni, die Scheibe einer Tankstelle in Hünger eingeschlagen.

Anwohner hatten gegen 2.25 Uhr Knallgeräusche aus der Richtung der Tankstelle gehört. Wenig später ertönte auch die Alarmanlage der Tankstelle, berichtet die Polizei. Die Polizei rückte mit mehreren Einsatzkräften an, konnte aber keine Täter mehr dingfest machen. Dafür sahen sie, was die Unbekannten angerichtet hatten.

Die Täter hatten mit einem Gullydeckel eine Glasscheibe eingeworfen. Durch das Loch stiegen sie dann in den Verkaufsraum ein. Sie stahlen eine noch unbekannte Menge an Zigarettenstangen. Die Kripo sicherte Spuren; aktuell wertet die Polizei die Aufnahmen der Videoüberwachung aus.

Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, die mit diesem Einbruch im Zusammenhang stehen könnten, soll sich an die Polizei wenden: Tel. 02202/205-0. red

„Nimm-Deinen-Hund-mit-zur-Arbeit“-Tag: Zonk ist die Super-Spürnase der Polizei

Dabringhausen: Dorffest-Rallye ist großes Trostpflaster

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Coronavirus: Der Blog für Remscheid - Teil 9
Coronavirus: Der Blog für Remscheid - Teil 9
Coronavirus: Der Blog für Remscheid - Teil 9

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare