Blaulicht

Vieringhausen: BMW gerät in Gegenverkehr - zwei Verletzte

+
Symbolbild.

Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden  Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Am Dienstagmorgen gegen 7.40 Uhr kam es auf der Straße Vieringhausen in Remscheid zu einem Unfall: Nach Auskunft der Polizei fuhr eine 32-Jährige mit ihrem Seat in Richtung Schüttendelle, als der entgegenkommende BMW eines 27-Jährigen aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Die Seat-Fahrerin versuchte, nach rechts auszuweichen, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Bei dem Zusammenstoß wurden nach Auskunft der Polizei beide Personen leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Zunächst waren die Fahrspuren an der Unfallstelle in beide Fahrtrichtungen gesperrt, dann wurde eine wieder freigegeben. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen. Gegen 9.45 Uhr war der Einsatz beendet. jhe

Hier lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Freiheitstraße: 3059 Fahrer wurden geblitzt
Freiheitstraße: 3059 Fahrer wurden geblitzt
Jens Nettekoven setzt auf kritischen Dialog
Jens Nettekoven setzt auf kritischen Dialog
A 1: Zwei Unfälle an derselben Stelle
A 1: Zwei Unfälle an derselben Stelle
Trunkenheitsfahrt: Polizei stoppt Unfallflüchtigen aus Remscheid
Trunkenheitsfahrt: Polizei stoppt Unfallflüchtigen aus Remscheid

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren