Zusammenstoß

Autofahrerin bei Unfall auf der Nordstraße verletzt

Die Polizei nahm den Unfall auf der Nordstraße auf.
+
Die Polizei nahm den Unfall auf der Nordstraße auf.

Mercedes, Fiat und Audi prallen aufeinander.

Remscheid. Bei einem Unfall an der Ecke Nordstraße/Peterstraße ist am Sonntagabend eine 28-jährige Autofahrerin verletzt worden. Die Fiat-Fahrerin war auf der Nordstraße unterwegs, als ein 54-jähriger Mercedesfahrer aus der Peterstraße in die Nordstraße abbiegen wollte. Wie die Polizei berichtet, prallten beide Wagen gegeneinander - dabei wurde der Fiat noch gegen einen geparkten Audi geschoben.

Die Fiat-Fahrerin musste ins Krankenhaus gebracht werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 7000 Euro.

In der Nacht zu Samstag hat sich in Bergisch Born bei einem Unfall ein 25-Jähriger mit seinem Pkw überschlagen.

Auf der Autobahn kam es ebenfalls zu einem Unfall - die Autobahn A1 war am Samstag bei Ronsdorf kurz gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Intensivstation: 29 von 30 Betten in Remscheid sind belegt
Intensivstation: 29 von 30 Betten in Remscheid sind belegt
Intensivstation: 29 von 30 Betten in Remscheid sind belegt
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Remscheid verlängert die Ausgangssperre
Remscheid verlängert die Ausgangssperre
Remscheid verlängert die Ausgangssperre
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen

Kommentare