Unfall

17-Jährige von Pkw erfasst und verletzt

+

Opelfahrerin musste mit ihrem Wagen einem anderen Fahrzeug ausweichen und gelangt auf den Gehweg. Dort erfasste sie eine Fußgängerin.

Remscheid. Bei einem Unfall im Bereich der Intzestraße in Remscheid ist eine 17-jährige Fußgängerin verletzt worden. Ersten Informationen der Polizei zufolge befuhr eine 50-Jährige am Donnerstagabend gegen 18.40 Uhr mit ihrem Opel die Lenneper Straße in Richtung Baisieper Straße, als sie im Bereich der Intzestraße offenbar einemanderen Fahrzeug ausweichen musste. Dabei gelangte sie mit ihrem Opel auf den Gehweg und erfasste dort die 17-jährige Fußgängerin

Die junge Frau wurde durch die Wucht des Aufpralls zunächst auf den Wagen der 50-Jährigen aufgeladen und anschließend zu Boden geschleudert. Dabei wurde sie verletzt. Über die Schwere der Verletzungen ist zurzeit noch nichts bekannt. wi

Bei einem Unfall auf der Elberfelder Straße war vor ein paar Tagen ein Kind mit dem Schrecken davongekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Corona: Zahl der Todesfälle steigt - Inzidenzwert bei 159,9
Corona: Zahl der Todesfälle steigt - Inzidenzwert bei 159,9
Corona: Zahl der Todesfälle steigt - Inzidenzwert bei 159,9
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
SPD wünscht sich Handbuch für Senioren
SPD wünscht sich Handbuch für Senioren
SPD wünscht sich Handbuch für Senioren

Kommentare