Verbrecherduo

Überregional aktive Einbrecher gefasst

Am Montag ist ein Fußgänger bei einem Unfall auf der Wallburgstraße schwer verletzt worden.
+
Die Düsseldorfer Polizei fasste eine Einbrecherbande nach einem Wohnungseinbruch in Solingen.

Die Düsseldorfer Polizei nahm ein Einbrecher-Duo in Solingen fest, dem aktuell elf Taten zugeordnet werden.

Bergisches Land. Am Montag nahmen Spezialkräfte der Düsseldorfer Polizei zwei Männer nach einem Wohnungseinbruch in Solingen fest. Einbruchswerkzeug und Beute wurden sichergestellt. Aktuell können ihnen elf Taten, unter anderem im Bergischen, zugeordnet werden.

Nach einer Tat Anfang Dezember 2020 hatten die Spezialisten des Einbruchskommissariats Hinweise auf die beiden Männer erlangt. Es handelt sich um einen 54-jährigen Serben mit Wohnsitz in Düsseldorf und einen 61-jährigen Kroaten mit Wohnsitz in Wuppertal. In den Folgewochen gab es immer wieder Einbrüche in Düsseldorf, Wuppertal, Solingen, Radevormwald, Essen, Velbert und Ratingen. Die Täter machten sich in Wohnungen, in Geschäften aber auch an Tresoren zu schaffen. Der Tatverdacht erhärtete sich derart, dass Haftbefehle gegen die beiden Männer erwirkt wurden. Dem 51-Jährigen steht außerdem noch eine dreimonatige Freiheitsstrafe wegen eines nachgewiesenen Einbruchs in Beckum bevor.

Am Dienstag mussten sich die Männer vor dem Haftrichter wegen gemeinschaftlichen Bandendiebstahls verantworten. Beide befinden sich in Untersuchungshaft. Die Ermittlungskommission kann dem Duo aktuell elf Taten (Wohnungs- und Geschäftseinbrüche) in Düsseldorf, im Kreis Mettmann, im Bergischen und im Ruhgebiet zuordnen. Die Ermittlungen hinsichtlich weiterer Tatorte dauern an. vsn

Die Polizei nahm vor Kurzem drei Tatverdächtige in Solingen fest, denen zahlreiche Delikte vorgeworfen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Gesundheitsamt meldet nicht ermittelbare Virusmutanten
Corona: Gesundheitsamt meldet nicht ermittelbare Virusmutanten
Corona: Gesundheitsamt meldet nicht ermittelbare Virusmutanten
Remscheider halten sich an die Ausgangssperre
Remscheider halten sich an die Ausgangssperre
Remscheider halten sich an die Ausgangssperre
Remscheid verlängert die Ausgangssperre
Remscheid verlängert die Ausgangssperre
Remscheid verlängert die Ausgangssperre
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen

Kommentare