Blaulicht

Treppenhausbrand in der Lockfinker Straße

+
Rückte in der Nacht auf Samstag aus: die Feuerwehr (Symbolbild).

Als die Berufsfeuerwehr eintraf, glimmten allerdings nur noch Reste.

Zum zweiten Mal binnen 14 Tagen brannte es in einem Mehrfamilienhaus in der Lockfinker Straße in Lüttringhausen. War es zunächst ein Kellerbrand gewesen, so rückte die Feuerwehr in der Nacht von Freitag auf Samstag kurz vor Mitternacht zu einem Feuer aus, das im Treppenhaus des ersten Stocks in dem großen Mehrfamilienhaus durch Kunststoffreste ausgelöst worden war. 

Als die Berufsfeuerwehr eintraf, glimmten allerdings nur noch Reste, die mit den Stiefeln ausgetreten werden konnten. Die Nachlöscharbeiten dauerten nicht allzu lange. Wasserrohre kamen nicht mehr zum Einsatz. Die gleichzeitig alarmierte Freiwillige Feuerwehr Lennep konnte von den Hauptamtlichen deshalb noch abbestellt werden. Die Polizei ermittelte vor Ort. AWe
Hier lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Höhle der Löwen: Remscheider überzeugen mit Kakao-Kugeln - Deal platzt
Höhle der Löwen: Remscheider überzeugen mit Kakao-Kugeln - Deal platzt
Remscheid: Frauen sollen sich in Bars sicher fühlen
Remscheid: Frauen sollen sich in Bars sicher fühlen
Glätte in Remscheid: Seat durchbricht Leitplanke
Glätte in Remscheid: Seat durchbricht Leitplanke
Remscheid: Polizei sucht mit mehreren Kräften nach Einbrecher
Remscheid: Polizei sucht mit mehreren Kräften nach Einbrecher

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren