Zwei Hückeswagenerinnen schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der B229

Die Feuerwehr befreite die beiden Frauen aus dem Unfallwagen.
+
Die Feuerwehr befreite die beiden Frauen aus dem Unfallwagen.
  • vonKerstin Neuser
    schließen

Aus ungeklärter Ursache verlor eine 18-Jährige die Kontrolle über ihren Wagen.

Remscheid. Bei einem Unfall auf der B229 zwischen Radevormwald und Lennep sind in der Nacht zum Dienstag zwei junge Frauen aus Hückeswagen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 23 Uhr etwa 500 Meter hinter hinter der Wupperbrücke in Fahrtrichtung Lennep.

Wie die Polizei berichtet, hatte die 18-jährige Fahrerin eines Skoda aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Sie kam über die Gegenfahrbahn ins Schleudern. Der Skoda kam hinter der Leitplanke im Dickicht zum Stehen. Sowohl die 18-jährige Fahrerin als auch ihre 17-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Die Rader Straße / B229 musste für die Dauer der Unfallaufnahme die Bergung des Skoda in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. neu

In der Nacht zu Montag hatte ein Brand auf einem Hof die Feuerwehr in Atem gehalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Feuerwehr rettet schlafenden Mann aus Brandwohnung
Feuerwehr rettet schlafenden Mann aus Brandwohnung
Feuerwehr rettet schlafenden Mann aus Brandwohnung
Corona: Inzidenzwert klettert wieder über die Marke von 100
Corona: Inzidenzwert klettert wieder über die Marke von 100
Corona: Inzidenzwert klettert wieder über die Marke von 100
Kein Schnee am Hohenhagen
Kein Schnee am Hohenhagen
Kein Schnee am Hohenhagen
Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus
Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus
Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus

Kommentare