Interview der Woche

„Das Klinikum ist unverzichtbar für die Region“

Svenja Ehlers, Geschäftsführerin des Sana Klinikums Remscheid, mit Dr. med. Yang Chul Böring, leitender Arzt der Zentralen Notaufnahme. Foto: Sana
+
Svenja Ehlers, Geschäftsführerin des Sana Klinikums Remscheid, mit Dr. med. Yang Chul Böring, leitender Arzt der Zentralen Notaufnahme. 

Sana-Chefin Svenja Ehlers will die Kindermedizin zu einem besonderen Schwerpunkt des Krankenhauses machen.

„Das Klinikum ist unverzichtbar für die Region“, sagt Svenja Ehlers. Wie die Geschäftsführerin des Sana-Klinikums Remscheid die Lage in der Notaufnahme sieht, über die es Patientenbeschwerden gab, warum sie denkt, dass sich das Gesundheitsbewusstsein geändert hat und warum sie glaubt, dass Remscheider auf ihr Krankenhaus stolz sein können, lesen Sie bei uns im Interview der Woche.

Lesen Sie auch: So werden am Sana-Klinikum in Remscheid Organe entnommen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadtverwaltung bittet zum Probesitzen auf die Alleestraße
Stadtverwaltung bittet zum Probesitzen auf die Alleestraße
Medizinischer Notfall: Autofahrer prallt gegen Baum
Medizinischer Notfall: Autofahrer prallt gegen Baum
Freibad Eschbachtal öffnet definitiv am Donnerstag
Freibad Eschbachtal öffnet definitiv am Donnerstag
Giftraupen sind eine „typische Gefahr“ im Wald
Giftraupen sind eine „typische Gefahr“ im Wald

Kommentare