100 Kreative an 80 Orten

Samstagabend startet die 15. Nacht der Kultur in Remscheid

tephanie Rader, Nicole Grüdl-Jakobs, Ralf Fukuhara, Martina Pansold, Laura Arevalo, Iris Weiel und Silke Bliß (v.l.) posen schon einmal zur Probe auf dem Laufsteg.
+
Stephanie Rader, Nicole Grüdl-Jakobs, Ralf Fukuhara, Martina Pansold, Laura Arevalo, Iris Weiel und Silke Bliß (v.l.) posen schon einmal zur Probe auf dem Laufsteg.

100 Kreative zeigen an 80 Orten, was die Szene zu bieten hat. Bibliothek präsentiert Mode aus 1000 Jahren.

Mehr als 100 Kulturmacher zeigen bei der 15. „Nacht der Kultur und Kirchen“, was die Remscheider Kulturszene zu bieten hat. An über 80 Orten im gesamten Stadtgebiet gibt es Bodypainting, Musik, Lesungen, Mode und mehr. Die meisten Veranstaltungen sind kostenfrei. Die Firma Vaillant ist Sponsor, der RGA ist Medienpartner.

Was es am Samstag alles zu sehen, zu hören und zu erleben gibt, lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 206,6
Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 206,6
Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 206,6
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Tarifabschluss kostet Remscheid 1,6 Millionen
Tarifabschluss kostet Remscheid 1,6 Millionen
Tarifabschluss kostet Remscheid 1,6 Millionen

Kommentare