Nachhaltigkeit

Reparier-Treffs: Ehrenamtliche Helfer gründen ein Netzwerk

+
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Remscheider Reparatur-Cafés wollen sich mit Gleichgesinnten im Bergische vernetzen. 

In den bergischen Städten haben die Reparatur-Cafés oder -Treffs Konjunktur.

Ehrenamtlich kümmern sich um reparaturbedürftige Radios, Toaster oder andere Küchengeräte. Es gibt solche Hilfsangebote in Remscheid, Wermelskirchen, Hückeswagen oder Solingen. Um sich gegenseitig zu unterstützen, wollen die Ehrenamtler jetzt ein Reparaturtreff-Netzwerk auf die Beine stellen. 

Was das Ziel eines Netzwerks sein könnte, lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kirchenfenster summt am heutigen Weltbienentag
Kirchenfenster summt am heutigen Weltbienentag
Urlaub an Pfingsten: Wohin kann man trotz Corona verreisen?
Urlaub an Pfingsten: Wohin kann man trotz Corona verreisen?
Corona-Regeln: Was passiert mit den Kontaktdaten beim Friseur?
Corona-Regeln: Was passiert mit den Kontaktdaten beim Friseur?
H2O und Sportbad öffnen nicht am 30. Mai
H2O und Sportbad öffnen nicht am 30. Mai

Kommentare