Blaulicht

Remscheiderin attackiert: Polizei sucht Zeugen

+
Symbolbild.

Die 39-jährige Frau wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Am vergangenen Samstag (13. Juli) kam es im Bereich der Bushaltestelle Carl-Klein-Straße auf der Emil-Nohl-Straße in Remscheid zu einer Körperverletzung. Ein bislang unbekannter Täter attackierte dort zwischen 0 Uhr und 4 Uhr eine 39-jährige Frau. Er stieß das Opfer zu Boden und schlug ihr mehrfach auf den Kopf. Nach kurzer Dauer ließ er von der Remscheiderin ab und flüchtete. Eine Personenbeschreibung des Unbekannten liegt nicht vor. Die verletzte Frau musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Kriminalpolizei sucht dringend Zeugen des nächtlichen Vorfalls. Diese können sich unter der Rufnummer 0202/284-0 melden. 

Hier finden Sie weitere Blaulicht-Meldungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Nachwuchs-Filmstar Jonas Dassler wird erneut ausgezeichnet
Nachwuchs-Filmstar Jonas Dassler wird erneut ausgezeichnet
Klaus Mathies wehrt sich gegen Kritik von Reinhard Ulbrich
Klaus Mathies wehrt sich gegen Kritik von Reinhard Ulbrich
29-Jähriger gerät unter Alkoholeinfluss in den Gegenverkehr
29-Jähriger gerät unter Alkoholeinfluss in den Gegenverkehr

Kommentare