Rhein-Sieg-Kreis

Remscheider Lkw-Fahrer verursacht tödlichen Unfall 

+

Am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr ist ein 82-jähriger Mann aus Eitorf (Rhein-Sieg-Kreis) von einem Lkw erfasst und tödlich verletzt worden. Den Lkw steuerte ein 47-jähriger Kraftfahrer aus Remscheid.

Nach Angaben der Polizei war der 82-Jährige zu Fuß in Eitorf unterwegs und ging nach Zeugenangaben sehr langsam bei Grün über eine Ampel. Als die Ampelanlage für den Fahrzeugverkehr auf Grün umsprang, fuhr der 47-jährige Kraftfahrer aus Remscheid los, weil er den Rentner, der sich vor der hohen Fahrzeugfront des Lkw befand, offenbar nicht gesehen hatte. Dabei erfasste er den 82-Jährigen, der noch einige Meter vom Lkw mitgeschleift wurde. Für ihn kam jede Hilfe zu spät und er verstarb an der Unfallstelle. 

Der Lkw-Fahrer aus Remscheid erlitt einen Schock und musste ärztlich betreut werden. Ob er den Fußgänger aus seiner Fahrerkabine heraus sehen konnte, werden die weiteren Ermittlungen des Verkehrskommissariats zeigen. Den Führerschein des 47-Jährigen stellten die Beamten sicher. red

Weitere Blaulicht-Meldungen lesen Sie hier

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall auf der Solinger Straße: Zwei Verletzte

Unfall auf der Solinger Straße: Zwei Verletzte

Kreuzung Trecknase: Der Asphalt bröckelt

Kreuzung Trecknase: Der Asphalt bröckelt

A1: Schwerer Unfall mit Pferdetransporter

A1: Schwerer Unfall mit Pferdetransporter

Unfall in Schwelm: 19- jähriger Remscheider verletzt

Unfall in Schwelm: 19- jähriger Remscheider verletzt

Innenstadt und Lennep: Polizei und Ordnungsamt kontrollierten

Innenstadt und Lennep: Polizei und Ordnungsamt kontrollierten

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren