In Hessen

Remscheider kracht in Leitplanke

Die Polizei nahm den Unfall in Mittelhessen auf.
+
Die Polizei nahm den Unfall in Mittelhessen auf.

Viel kaputtes Blech, aber zum Glück keine Verletzungen.

Ein Remscheider hat bei einem Unfall in Hessen Sachschaden angerichtet, blieb aber selbst unverletzt.

Der Remscheider war am Dienstagabend unterwegs in Bischoffen, gelegen an der Aartalsperre vor Wetzlar und Gießen. Auf einer Landstraße kam der 40-Jährige nach Angaben der Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in die Schutzplanke.

Der Remscheider blieb unverletzt, die Blechschäden an seinem VW Passat bezifferten die Beamten auf rund 9000 Euro. Wie teuer die Instandsetzung der Leitplanke wird, könne noch nicht beziffert werden. red

Im Prozess um einen Angriff mit kochend heißem Wasser geht es um die Frage: Wie umgehen mit dem Angeklagten?

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vogelspinnen hautnah in der Arena erleben
Vogelspinnen hautnah in der Arena erleben
Vogelspinnen hautnah in der Arena erleben
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Neuer Blitzer hat seit Mai 2250 Temposünder ertappt
Neuer Blitzer hat seit Mai 2250 Temposünder ertappt
Neuer Blitzer hat seit Mai 2250 Temposünder ertappt

Kommentare