Verkehr

A1: Remscheider baut Unfall in Niedersachsen

+

Der 83-Jährige blieb unverletzt.

Hoher Sachschaden ist am Sonntagmorgen um 10.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Holdorf in Niedersachsen entstanden.

Ein 83-jähriger Mann aus Remscheid befuhr mit seinem Mazda die A 1 in Richtung Osnabrück. Kurz vor der Anschlussstelle Holdorf geriet er mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Außenschutzplanke. Nach dem Zusammenstoß war der Pkw nicht mehr fahrbereit. Die entstandenen Gesamtschäden beziffert die Polizei auf 12.500 Euro. Der 83-Jährige blieb unverletzt.

Weitere Blaulicht-Meldungen lesen Sie hier

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

23-Jähriger muss sich wegen fahrlässiger Tötung verantworten
23-Jähriger muss sich wegen fahrlässiger Tötung verantworten
A1: Lkw übersieht Mercedes - Fahrer verletzt
A1: Lkw übersieht Mercedes - Fahrer verletzt
S7: Signalstörung führt zu Problemen
S7: Signalstörung führt zu Problemen
Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht
Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren