Weihnachtscircus gestartet

Remscheid: Zirkus mit Feuer und Motoren

+

3. Remscheider Weihnachtscircus auf dem Schützenplatz ist gestartet. 21 Artisten aus verschiedenen Nationen treten auf.

Von Melissa Wienzek

Der 24-jährigen Marie ist etwas mulmig zumute, als sie in die riesige Metallkugel steigt. Die Musik wird lauter, alle Scheinwerfer sind auf sie gerichtet. Ein Motocrossfahrer wirft seine Maschine an – und wirbelt Sekunden später im „Globe of Speed“ um die Remscheiderin herum, während sie mucksmäuschenstill in der Mitte steht. Das Publikum, überwiegend Familien, jubelt. Die Artisten hatten Marie aus dem Zuschauerraum für diese spektakuläre Nummer ausgewählt. „Wahnsinn, mein Herz pocht wie verrückt“, erzählt sie danach. Mit diesen und weiteren atemberaubenden Darbietungen ist gestern der 3. Remscheider Weihnachtscircus auf dem Schützenplatz gestartet, präsentiert vom RGA.

Lesen Sie hier, wie die erste Vorstellung gelaufen ist (mit Fotos und Video).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Michels Wortschatz ist explodiert!
Michels Wortschatz ist explodiert!
Corona-Regeln: Was passiert mit den Kontaktdaten beim Friseur?
Corona-Regeln: Was passiert mit den Kontaktdaten beim Friseur?
Pfingsten: Bürgermeister bitten Deutsche, nicht nach Holland zu reisen
Pfingsten: Bürgermeister bitten Deutsche, nicht nach Holland zu reisen
CDU: Zeugnisübergabe wegen Corona im Autokino
CDU: Zeugnisübergabe wegen Corona im Autokino

Kommentare