Neue Regeln

So wirkt sich der Shutdown auf Bürgeramt und Wertstoffhof aus

Die Stadtbücherei bleibt ab heute geschlossen. Archivfoto: Michael Sieber
+
Die Stadtbücherei bleibt ab Mittwoch geschlossen.

Diese Regeln gelten ab Mittwoch bei der Stadt.

Von Sven Schlickowey

Remscheid. Die am Mittwoch in Kraft tretende neue Coronaschutzverordnung des Landes hat auch Auswirkungen auf die Dienststellen der Stadt. Vieles davon ist bereits aus dem vorherigen Lockdown und auch aus den letzten Monaten bekannt.

Ämterhaus

Das Ämterhaus an der Elberfelder Straße bleibt für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Nur Personen mit gültigem Termin haben Zutritt. Ausweisbeantragung und Meldevorgänge können in Notfällen bearbeitet werden, dafür werden Termine durch den Bürgerservice vergeben.

Kfz-Zulassungen sind weiterhin nur durch Zulassungsdienste und Autohäuser möglich. Die Führerscheinbehörde bearbeitet dringende Anliegen von Berufskraftfahrern und Personen, die zur Fahrgast-Beförderung berechtigt sind.

Standesamt

Bis auf Weiteres werden nur dringend notwendige Termine vereinbart. Beim Standesamt sind weiterhin Eheschließungen möglich, neben Ehepaar und Standesbeamte sind nur zwei weitere Personen zugelassen. Die Anmeldung erfolgt schriftlich, das Formular befindet sich auf der Internetseite der Stadt.

Geburtsanzeigen werden soweit wie möglich nur schriftlich entgegengenommen. Die Beurkundung und Ausstellung von Geburtsurkunden erfolgt so schnell wie möglich. Sterbefallanzeigen können jederzeit beim Pförtner im Eingangsbereich des Rathauses abgegeben werden. Die Beurkundung und Abholung erfolgt nach Möglichkeit noch am gleichen Tag.

Technische Betriebe

Der Wertstoffhof an der Solinger Straße wird geschlossen. Vereinsheime der Kleingartenanlagen werden gesperrt.

Für Trauerfeiern wird die Teilnehmerzahl auf 25 begrenzt, die Kontaktdaten müssen erfasst werden, es gilt Maskenpflicht und Gesangsverbot.

Kulturbetriebe

Die Bibliotheken werden geschlossen, die VHS bleibt geschlossen, die Integrationskurse werden unterbrochen. Nur die Schulabschlusskurse werden unter Beachtung der Hygiene-Regeln bis zum 17. Dezember fortgeführt, um die abschlussrelevanten Klassenarbeiten schreiben zu können. Der Unterricht der Musik- und Kunstschule wird bis zur Weihnachtspause digital fortgesetzt.

Kontakt

Kontakt zu den Dienststellen und Fachbereichen der Stadt entweder über das Bergische Service-Center Tel. (02 1 91) 16 00 oder online.

www.remscheid.de

Die epidemiologische Lage erfordert gegenüber den bisherigen Maßnahmen weitergehende Schritte im alltäglichen Leben. Hieraus ergeben sich auch Veränderungen für die Stadtverwaltung Remscheid, die hier erläutert werden.

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation in Remscheid erhalten Sie in unserem Corona-Blog.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Polizei und KOD sperren Hohenhagen ab
Polizei und KOD sperren Hohenhagen ab
Polizei und KOD sperren Hohenhagen ab
Corona: Inzidenzwert steigt in Remscheid auf 108,7
Corona: Inzidenzwert steigt in Remscheid auf 108,7
Corona: Inzidenzwert steigt in Remscheid auf 108,7
Feuerwehr rettet schlafenden Mann aus Brandwohnung
Feuerwehr rettet schlafenden Mann aus Brandwohnung
Feuerwehr rettet schlafenden Mann aus Brandwohnung
Kein Schnee am Hohenhagen
Kein Schnee am Hohenhagen
Kein Schnee am Hohenhagen

Kommentare