Einsatz

VW-Fahrerin übersieht Fußgängerin

+
Eine Fußgängerin ist bei einem Unfall am Dienstagmorgen schwer verletzt worden.

Eine Fußgängerin ist bei einem Unfall am Dienstagmorgen schwer verletzt worden.

Remscheid. Die 83-Jährige kreuzte laut Polizei gegen 9.40 Uhr die Freiheitstraße über einen Fußgängerüberweg, als sie ein weißer VW-Passat erfasste. Deren 48-jährige Fahrerin aus Wermelskirchen war auf der Papenberger Straße unterwegs und wollte links in die Freiheitstraße abbiegen. 

Für beide Verkehrsteilnehmer zeigte die Ampel grün an. Die Fußgängerin wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt und musste zunächst rettungsdienstlich und später stationär medizinisch versorgt werden. Ein Sachschaden entstand dem Bericht der Polizei zufolge nicht.

Ein bislang nicht abschließend identifizierter Fahrer eines Fiat Ducato ist am Dienstagmittag gegen 12.40 Uhr auf der Bundesautobahn 1 bei einem schweren Stauende-Unfall ums Leben gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenzwert liegt in Remscheid bei 137,4 - Drei weitere Todesfälle - Remscheid führt Luca-App ein
Corona: Inzidenzwert liegt in Remscheid bei 137,4 - Drei weitere Todesfälle - Remscheid führt Luca-App ein
Corona: Inzidenzwert liegt in Remscheid bei 137,4 - Drei weitere Todesfälle - Remscheid führt Luca-App ein
Corona: Inzidenzwert sinkt in einer Woche um mehr als 100
Corona: Inzidenzwert sinkt in einer Woche um mehr als 100
Corona: Inzidenzwert sinkt in einer Woche um mehr als 100
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Brand im Krankenhaus: Einsatz für die Feuerwehr
Brand im Krankenhaus: Einsatz für die Feuerwehr
Brand im Krankenhaus: Einsatz für die Feuerwehr

Kommentare